www.marco-bertram.de
StartInhaltsverzeichnisInfos zum AutorProjekteFotosDiavorträgeReiseforumImpressum


Projekte und Reiselogbuch von 1991 bis 2013
von Marco Bertram

Chronologisch rückwärts werden an dieser Stelle die wichtigsten Projekte, Dokumentationen und Reisen aufgelistet.

2010 bis 2013

• Schwerpunkt Fußball & Fankultur
Rund 700 Fußballspiele hatte Marco Bertram seit 1990 besucht. Zuerst als Fan, dann als fußballbegeisterter Beobachter, seit 2007/08 als Fotojournalist und Autor. Hunderte Berichte und zig tausende Fotos über das Geschehen sowohl auf dem Rasen als auch auf den Rängen gingen seitdem bei turus.net online. Seine Kombination aus Leidenschaft und Objektivität findet in zahlreichen Szenen Akzeptanz und ermöglicht somit eine Berichterstattung sehr nah am Geschehen. Im Sommer 2014 wird ein Buch zum Thema Fußball von 1990 bis 2014 auf den Markt kommen.

Herbst 2009 bis Frühjahr 2011

• Filmprojekt: Operation Milk.
Die Dreharbeiten für den geplanten Film "Operation Milk" wurden nach anderthalb Jahren im Frühjahr 2011 abgeschlossen. Gedreht wurde im High-Definition-Format an zahlreichen Schauplätzen in Berlin und Brandenburg sowie in Polen und Irland. Derzeit wurde das experimentelle Film-Projekt jedoch auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

Sommer 2010

• Dokumentation in Nordirland
Derry / Londonderry, South Armagh und Belfast - das waren die wichtigsten Stationen auf der Tour quer durch den Nordwesten der Republik Irland und Nordirland. Entstanden sind während der Rundreise zahlreiche Aufnahmen und Berichte.
* Zu den Nordirland-Fotos

Frühjahr 2009

• Das turus-Magazin startet richtig durch.
Zu lesen gibt es aktuelle Berichte aus den Bereichen Gesellschaft, Medien, Politik, Reise, Sport und Wirtschaft.
So zum Beispiel spannende Artikel über die 1. Mai-Krawalle in Berlin, die im Kroatenkrieg zerstörte Stadt Vukovar, die Rivalität zwischen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen, die Struktur von Rio de Janeiro und den Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Gedenkstätte Hohenschönhausen.
* Zu turus.net

März / April 2009

• Iron Curtain Trail / Tschechien - Slowakei - Ungarn - Kroatien - Serbien
Im Auftrag des Europäischen Parlaments wurde der Abschnitt von Tschechien bis Serbien ausgearbeitet. Dabei wurde auch ein Abstecher ins kroatische Vukovar gemacht.

Februar / März 2008

• Dokumentation in Brasilien.
Nach der 7-wöchigen Reise im Sommer 1996 ging es nun ein zweites Mal nach Brasilien. Ausgangspunkt der Dokumentation wird die Stadt Rio de Janeiro sein. Mit Saudade im Herzen erfolgte die Rückkehr nach Brasilien.
Im Reise-Forum von turus.net gibt es ein aktuelles Tagebuch mit vielen Fotos!

Herbst 2007

• Film & Fernsehen.
Von Oktober 2007 bis August 2008 wurde teilweise der berufliche Schwerpunkt verlegt. Über 100 Einsätze als Komparse und Kleindarsteller erfolgten in Filmen und Serien. So zum Beispiel bei: Dr. Molly & Karl, Desert Flower, Baader Meinhof Komplex, Dörte´s Dancing, Dell & Richthoven, Soko Wismar, R.I.S., Doctor´s Diary und Kriminaldauerdienst.

Sommer 2007

• Spurensuche in Ost-Berlin.
An Hand von 4.000 Aufnahmen wurden Spuren der DDR im Ostteil der Stadt dokumentiert und archiviert. Fotografiert wurden sowohl Gebäude als auch kleinere versteckte Details.
Eine Auswahl bei: www.ddr-fotos.de

Oktober / November 2006

• Iron Curtain Trail - Abschnitt Balkan 2.
Im Auftrag des Europäischen Parlaments erstellte Marco Bertram die Route für den geplanten Iron Curtain Trail entlang der mazedonisch-bulgarischen, griechisch-bulgarischen und türkisch-bulgarischen Grenze.

September 2006

• Iron Curtain Trail - Abschnitt Balkan 1.
Im Auftrag des Europäischen Parlaments erstellte Marco Bertram eine Route für den geplanten Iron Curtain Trail.
Gemeinsam mit Karsten Höft fuhr er mit dem Fahrrad die serbisch-rumänische und serbisch-bulgarische Grenze ab und dokumentierte den Streckenverlauf und Land und Leute.

März 2006

• Als Vorbereitung für ein zukünftiges Zypern-Projekt ging es nach Athen

Februar 2006

• Rundreise und Fotodokumentation auf Kuba.
Von Berlin aus über Paris ging es in die Hauptstadt La Habana.
Dort wurden über 1.000 Bilder von der La Habana und der Region Pinar del Rio angefertigt. Mit dem Auto ging es bis nach Maria la Gorda an der Westküste.

September/Oktober 2005

• Iron Curtain Trail - deutscher Abschnitt.
Im Auftrag des Europäischen Parlaments erstellte Marco Bertram eine Route für den geplanten Iron Curtain Trail.
Von der Ostsee bis zum Dreiländereck bei Hof und Prex fuhr er mit dem Rad die ehemalige deutsch-deutsche Grenze ab und fertigte Notizen und Fotos an, die in eine Publikation von Herrn Michael Cramer MdEP eingeflossen sind.
Zu großen Teilen auf der Tour begleitete mich der angehende Historiker Silvio Henke aus Berlin.

Mai 2005

• Fußball-Doku in London.
Nach längerer Zeit verschlug es Marco Bertram mal wieder in die britische Hauptstadt. Er nahm die Gelegenheit wahr, um über zwei englische Fußballspiele Berichte zu verfassen. Zu Gast war er bei Crystal Palace und beim Millwall FC.

26. April 2005

• Wanderausstellung beim Europäischen Parlament.
Vorabpräsentation der Wanderausstellung "Bereits Gras über der deutsch-deutschen Grenze?" im Rahmen einer Veranstaltung von MdEP Michael Cramer im Europäischen Parlament in Brüssel. Rund 250 Gäste, unter ihnen der ehemalige lettische Außenminister Rihards Piks, waren vor Ort, um die Fotos der Ausstellung zu betrachten.
Marco Bertram hielt vor den zahlreichen Gästen die Eröffnungsrede.
Ein Tag war die Ausstellung im Fraktionssaal der Europäischen Grünen zu sehen.
Seitdem wandert die Ausstellung quer durch Deutschland und wird von der Stiftung Aufarbeitung betreut.

Jahreswechsel 2004/05

• Ein vierter Besuch in der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Frühjahr und Sommer 2004

• Zu viert ging es im März nach Mallorca, um dort zu wandern, Rad zu fahren und auf eigene Faust die Insel zu erkundschaften.
Im April folgte eine Wanderung durch das Elbsandsteingebirge, und im Juli ging es gemeinsam mit Karsten Höft in die slowakische Hohe Tatra.

Juli bis September 2003

Dokumentation der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze.
Zu Fuß über 1000 Kilometer in sechs Wochen. An Hand von 2600 Dias wurden die ehemaligen Grenzanlagen, die Grenzmuseen, Gedenkstßtten und der Kolonnenweg festgehalten.
Zu diesem Thema werden seit dem 16. Januar 2004 Diavorträge angeboten.

Juni 2003

• Im Juni 2003 erschien das Buch "13 Reise-Fragmente" in der edition ReiseLeben.
Es wurde gemeinsam mit dem Künstler und Autor Mark Bauch herausgebracht.

März 2003

• El Camino de Santiago de Compostela
Gemeinsam mit Karsten Höft und Mirjana Pavljak pilgerte Marco Bertram den Jakobsweg von León nach Santiago ab. Insgesamt 300 Kilometer wurden auf dieser Wanderung zurückgelegt, und wieder entstanden knapp 400 neue Dias über die Regionen Castilla-León und Galicia in Nordspanien.

Jahreswechsel 2002/03

• Lyon in der Region Rhone-Alpes.
Über Silvester ging es mit der Fotokamera ins französische Lyon, um dort die Stadt zu besichtigen und Carl Dury zu besuchen, der momentan das Buch "13 Reise-Fragmente" übersetzte.

August/September 2002

• West Highland Way
Gemeinsam mit Karsten Höft aus Recklinghausen nahm Marco Bertram die Wanderung auf dem West Highland Way quer durch die schottischen Highlands in Angriff. Für die 152 Kilometer von Glasgow nach Fort William benötigten sie mit je rund 18 bis 20 kg Gepäck sieben Tage.
Im Anschluss standen noch die Besteigung des höchsten Berges Großbritannien, der 1344 Meter hohe Ben Nevis, und ein Abstecher zum Loch Ossian nahe der Corrour Station auf dem Programm.
Auf dieser Tour sind über 300 Dias entstanden.

Mai 2002

• Künstlertour nach Prag
Gemeinsam mit Mark Bauch und Mirjana Pavljak ging es in die goldene Stadt an der Moldau, um die Schönheiten der Stadt an Hand von Text und Bild festzuhalten.

April 2002

• Fototour nach Budapest.
Nach 1996 und 1998 folgte mein dritter Besuch in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Kurz vor der Parlamentswahl war Marco Bertram gemeinsam mit seinem Bruder auf Stadtexkursion und Fototour.

März 2002

• Blumeninsel Madeira.
Die portugiesische Atlantikinsel Madeira lockte zum Schreiben, Fotografieren, Wandern und Sprache auffrischen. Den Levadas folgten Mirjana Pavljak und Marco ins Inselinnere, wo wieder viele Aufnahmen entstanden sind.

September 2001

• Erster Abstecher auf den Balkan.
Mit Mirjana Pavljak fuhr Marco Bertram mit der Bahn nach Kroatien. Von Zagreb aus ging es mit dem Bus nach Krizevci und zur Insel Pag. Vor Ort fertigte er eine Vielzahl an Dias an und schrieb einige Berichte über Land, Leute und die Grenzgebiete zu Bosnien-Herzegowina.

Juli 2001

• Dokumentation des ehemaligen Mauerstreifens.
In 5 Tagen legte Marco Bertram zusammen mit Karsten Höft zu Fuß die 166 Kilometer auf dem ehemaligen Grenzstreifen der Berliner Mauer ab. Gemeinsam erstellten sie eine komplette Dia- und Fotodokumentation.

Juni 2001

• Transsib-Tour von Vladivostok nacjh Irkutsk.
Nur 9 Monate nach der ersten Tour später fuhr Marco Bertram mit der Transsib die 4100 Kilometer von Vladivostok nach Irkutsk. Mit dieser Reise wurde die Diaserie über die beiden Hauptstrecken der Transsibirischen Eisenbahn komplettiert.

November 2000

• Die erste Webseitenversion von www.marco-bertram.de geht ins Netz.

September bis Oktober 2000

• Transsib-Tour von Moskau nach Peking.
Um einen Lebenstraum zu verwirklichen und eine Diaserie zu erstellen fuhr Marco Bertram gemeinsam mit Jan Noack mit dem Zug von Berlin aus über Moskau, Irkutsk und Ulaanbaatar nach Beijing. Eine Vielzahl an Aufnahmen über die Transsibirische & Transmongolische Eisenbahn sind unter anderem im Transsib-Handbuch des Trescher Verlags publiziert worden.

Oktober bis November 1999

• Mayday auf tosender Nordsee.
Im Herbst folgte die Fahrt mit den selbstgebauten Segelbooten von Stralsund aus über Kiel, Cuxhaven und Helgoland in Richtung Ostküste Englands. Nach drei Tagen schweren Sturm gerieten beide Boote vor der niederländischen Insel Vlieland am 6. November 1999 in Seenot bei Windstärke 9 bis 11 und 5 bis 7 Meter hohen Brechern. Es erfolgte eine Bergung der beiden Teams durch den holländischen Rettungsdienst.
Seit der Rückkehr nach Deutschland ruht das Projekt.

August 1995 bis Oktober 1999

• Vorbereitungen - Projekt Berlin-Sydney 2000.
Ab 1997 trat das Projekt Berlin-Sydney 2000 in die intensive Phase ein.
Zusammen mit drei anderen jungen Berlinern baute Marco Bertram am Rande von Berlin an zwei Segelbooten, mit denen sie eine Olympiabotschaft in die australische Metropole bringen wollten.
Beim Projekt war Marco für die Öffentlichkeitsarbeit und Auslandskontakte zuständig, zudem konnten erste Erfahrungen mit der Medienarbeit gemacht werden.

Sommer 1997

• Zu Fuß durch Irland.
Mit Karsten Höft wanderte Marco rund 500 Kilometer quer durch den Südwesten Irlands. In vier Wochen ging es von Cork über Dingle und Kerry zur Westküste nach Tralee.

Sommer 1996

Sieben Wochen durch Brasilien.
Von Rio de Janeiro aus ging es mit Kathrin Beutin in den Itatiaia-Nationalpark und mit dem Bus über Goiânia und Brasilia nach Belém.
Auf dem Amazonas fuhren sie mit verschiedenen Schiffen von Belém über Santarém nach Manaus und ins Urwalddorf Anori.
Im Anschluss der Reise verfasste Marco Bertram einen Reisebericht, der die Grundlage für das Buch "Saudade no Brasil - Sehnsucht in Brasilien" bildete. Zudem veranstaltete er im Nachfeld einige Diavorträge über Land und Leute.

Winter 1996

• Von Kairo nach Luxor und Theben West.
Mit Jan Noack reiste Marco Bertram mit Auto und der Bahn quer durch Ägypten von Kairo nach Luxor.
Von Kairo aus ging es zu in der Wüste gelegenen Oasen und Grabstätten. In Theben-West verbrachten sie einige Zeit bei einer einheimischen Familie und machten vor Ort einige Abstecher ins Niltal und in die Steinwüste.

April 1995

• Bergtraining in Tschechien.
Mit dem Rucksack ging es zwei Wochen durch das Riesengebirge an der tschechisch-polnischen Grenze. Dieser Trip war Training für spätere Touren...

Februar 1995

• Großbritannien im Winter.
Auf eigene Faust fuhr Marco mit der Bahn allein durch England und Schottland. London, Liverpool, Manchester, Edinburgh und Inverness waren die Hauptstationen.

Frühjahr 1994

• Mit Interrail quer durch Europa.
Gemeinsam mit Karsten Höft ging es mit Interrail quer durch Europa. Die vierwöchige Zugreise führte nach Lissabon, Madrid, Almeria, Paris, Brüssel, London, Manchester und Edinburgh.

Sommer 1993

• Quer durch Nordamerika.
Mit Jan Mill aus Berlin ging es mit Greyhoundbussen von New York aus in mehreren Etappen über Montreal, Toronto, Winnipeg und Calgary nach Vancouver und Seattle. Im Banff Nationalpark, gelegen in den Rocky Mountains der Staaten Alberta und British Columbia, wanderten Jan und Marco für eine Woche auf eigene Faust durch die Berge von Banff nach Lake Louise.

Sommer 1992

• Zwei Wochen Rundreise auf Irland.
Die Liebe zu Großbritannien und Irland wurde entflammt. Sieben weitere Reisen allein in diese beiden Länder sollten folgen.

Sommer 1991

• Die Grenzen sind offen - das Reisen beginnt.
Im Alter von 18 Jahren wurde das Kapitel "Reisen auf eigene Faust" geöffnet.
Mit einem Schulfreund aus Berlin trampte Marco von Berlin und Hannover aus in Richtung Frankfurt am Main und Karlsruhe, von wo es aus in Richtung Paris und Brüssel weiterging.

Aktuelle Kurzfilme auf youtube - Bilder aus Rio de Janeiro & Mit dem Rad durch den Balkan


Rio de Janeiro


Derry Mural


Belfast


Nordsee


Ungarn Mahnmal


Vukovar


Rio de Janeiro


Transsib


Havanna


DDR-Grenzpfahl

Im Sommer 2003 wurde zu Fuß die ehemalige deutsch-deutsche Grenze dokumentiert.
Zu diesem Thema gibt es auf dieser Website:
Infos zum Diavortrag
Ein Tagebuch über die Tour
Eine große Fotogalerie


Marco Bertram auf Tour


vidno

Vidno ist ein modernes Sprachlernprogramm für Russisch-Lernende mit Vorkenntnissen.
Eine optimale Vorbereitung für Leute, die demnächst eine Reise nach Russland vorhaben!
Einfach auf das Logo klicken und auf der Vidno-Website vorbeischauen ;-)


www.ddr-fotos.de

• Im Fotoarchiv von www.ddr-fotos.de werden online hunderte s/w-Aufnahmen aus der DDR gezeigt. Das Archiv umfasst insgesamt rund 50.000 Fotos und erstreckt sich im Zeitraum von 1949 bis 1973.
Zum DDR-Fotoarchiv


Fußball

Fußball Nordost:
Wo spielen eigentlich die ehemaligen Traditionsvereine der DDR?
Dieser Frage wird hier auf www.ddr-fotos.de nachgegangen. Außerdem gibt es drei aktuelle Videos über die Fans in der Region Nordost.
Infos & Filme


Zur Titelseite dieser Website: www.marco-bertram.de / www.saudade-fotos.net


¦ Inhaltsverzeichnis ¦ Forum ¦ Infos zu M. Bertram ¦
¦ Fotogalerie ¦ DDR-Fotoarchiv ¦

Kontakt zu Marco Bertram:
marco.bertram@gmx.de

Telefon:
0170 / 676 82 36

Impressum
© saudade-fotos.net
Berlin: 2000 bis 2013
Text- & Fotocopyrights:
Marco Bertram